Gemeinnützige GmbH

Inkluplay

Wir reden nicht von Inklusion

Wir machen Inklusion lebendig!

 

Gleiche Chancen für ALLE

 

 

„Chancengleichheit besteht nicht darin, dass jeder einen Apfel pflücken darf, sondern dass der Zwerg eine Leiter bekommt.“

 

 

Projekte

Unsere Projekte

Spenden

Mit nur einem Klick können Sie uns unterstützen

Wer sind Wir

Lerne uns kennen

Das sind wir

Manja Göbel

Manja Göbel

Gründerin und Geschäftsführerin (Ehrenamt)

„Inklusion ist ein Bereich, der immer wichtiger in unserer Gesellschaft wird. Ich möchte dazu beitragen, das auch erlebbar und erfahrbar zu machen.“

Als Geschäftsführerin der INKLUPLAY gGmbH stelle ich mich einer sehr großen beruflichen Herausforderung. Meine jahrelange Erfahrung mit schwer erkrankten Menschen und deren Handicaps haben mir aufgezeigt, wie wichtig es ist, Menschen, welche schwächer sind, zu stärken und zu integrieren.

Es ist eine wertvolle Aufgabe, Menschen, welche eine Behinderung haben, betreuen zu dürfen. Ich möchte das Thema Inklusion laut werden lassen und aufzeigen, dass sich vieles nur in den Köpfen als Hindernis darstellt. Gemeinsam kann vieles umgesetzt werden und mit gutem Beispiel möchte die INKLUPLAY gGmbH vorangehen. Das ist mein Ziel!

Alexandra Gamm

Alexandra Gamm

Geschäftsführerin (Ehrenamt)

Durch meine langjährige Tätigkeit in der stationären Jugendhilfe machte mich der Blickwechsel von INKLUPLAY gGmbH neugierig.

Mir gefällt das neue System Menschen mit Behinderung auf den ersten Arbeitsmarkt zu beschäftigen, denn die Vielfältigkeit ist unschlagbar. Inklusion bedeutet, dass jeder Mensch ganz natürlich dazu gehört.

Ich freue mich auf meine Aufgaben als ehrenamtliche Geschäftsführerin der INKLUPLAY gGmbH sowie auf neue Projekte und Ideen und deren Umsetzung.

Niklas und Frieda

Niklas und Frieda

Mitarbeiter

Niklas und Frieda sind zwei junge Erwachsene mit dem Down-Syndrom. Beide sind Mitarbeiter im INKLUPLAY ServicePoint in Schmallenberg und haben nach dem Schulabschluss ihren Arbeitsplatz auf dem 1. Arbeitsmarkt erhalten.

Reden ist Silber, tuen ist Gold!

“Wir reden nicht nur von der Inklusion, sondern wir werden sie umsetzen und leben! Sichtbar machen! Menschen eine Chance auf dem 1. Arbeitsmarkt geben. Und dort anpacken, wo andere erst einmal reden…”

ServicePoint

Wir wollen die Stärken von behinderten Menschen stärken statt Schwächen zu schwächen – und ihnen damit eine Chance auf dem ersten Arbeitsmarkt bieten. Erst am 1. September 2020 eröffnet, ist der INKLUPLAY ServicePoint schon zur beliebten Anlaufstelle für Sportvereine,…

Inkluplay

INKLUPLAY hat sich ein großes Ziel gesetzt: Die Inklusion in Deutschland greifbar zu machen und auch tatsächlich umzusetzen…

Spiel(t)raum

Mit dem INKLUPLAY Spiel(t)raum haben wir uns ein großes Ziel gesetzt: Die Inklusion in Deutschland tatsächlich umzusetzen. Mit Taten, nicht nur in Worten.

Das umfasst auch, unsere öffentlichen Spielräume so zu gestalten,…

Nachricht an uns

Für DATENSCHUTZERKLÄRUNG bitte anklicken

12 + 10 =